Autor Thema: Allgemein  (Gelesen 7492 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Düssel-Jäger

  • Stab
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 266
    • Profil anzeigen
Re: Allgemein
« Antwort #15 am: 26.01.2014, 21:52:41 »
ME 109 & FW 190 Flugberichte:

http://www.wwiiaircraftperformance.org/
« Letzte Änderung: 26.01.2014, 21:55:27 von Düssel-Jäger »

AMD FX 6200@3,8GHz-Asus M5A99X EVO-Asus Dual-X R9 270X-Corsair Vengeance 2x4 GB-Win7 64

Offline Düssel-Jäger

  • Stab
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 266
    • Profil anzeigen
Re: Allgemein
« Antwort #16 am: 31.01.2014, 15:05:54 »
"Hallo allerseits.
 
Ein warmer Regen zieht über die Karibischen Inseln, es hat 28°C. Währenddessen steckt das Entwicklerteam von Il2:BoS tief im Programmcode - bei ebenso tiefen Temperaturen im eisigen und windigen Moskau. Eine weitere Woche an Entwicklungen ist geschafft, und ich will Euch davon erzählen.
 
Zuerst geht es um die nächste Phase des Frühzuganges: manchmal gibt es Situationen, in denen man eigentlich nichts besonderes sieht - aber dafür umso deutlicher spürt, und zwar bezogen nicht nur auf BoS, sondern auf jede andere Flugsimulation über den Zweiten Weltkrieg. Der Grund: unsere Spielphysik hat eine brandneue Stufe hinsichtlich Flugsystemmodellierung erreicht. Ab sofort ist die Wirkungsweise von Verbrennungsmotoren direkt abhängig von den Eigenschaften der sie umgebenden Atmosphäre. Beispiel: es ist Winter, die Luft ist kalt und reich an Sauerstoff und erlaubt dem Motor daher eine höhere Leistungsentfaltung. Die Technik dazu ist universal einsetzbar und kann somit auch bei anderen Kriegsschauplätzen eingesetzt werden. Behaltet also im Kopf, dass ihr euch die Wettervorhersagen merken müsst, bevor Ihr abhebt. Hier in Stalingrad ist es minus 15 Grad, die Motoren sind deshalb etwas stärker. Wird dies die Wahrnehmung der euch bekannten Flugzeuge beeinflussen? Ihr werdet es bald sehen!
 
Zu einem anderen Thema: Die Teilnehmer des geschlossenen Tests für den Mehrspielermodus arbeiten eifrig daran, weitere Verbesserungen auszuarbeiten. Wir planen, bald eine Live-Übertragung zu senden. Vielleicht nächste Woche. Albert, ich und einige Tester werden Euch Online-Kämpfe zeigen und Euch die neuen Spielelemente erklären.
 
Eine weitere Neuerung beim Frühzugang, zusätzlich zur simulierten Atmosphäre, sind die Aufklärer und die dazugehörigen Missionen. Diese werden Euch die Unterstützung der Verbündeten spüren lassen und Euch dabei helfen, Euren Kurs während eines Kampfeinsatzes zu finden. Darüber hinaus wurde das Modell der Stadt Stalingrad ein wenig abgeändert. Ich bitte Euch darum, uns eure Eindrücke mitzuteilen, da wir sehr an euren Meinungen darüber, ebenso wie auch über die neuen Grafikeffekte, wie z.B Feuer, usw., sehr interessiert sind.
 
Und ja, die IL-2 wird wirklich bald veröffentlicht werden. Der Februar verspricht sehr reizvoll zu werden und der Frühling wird mit den neuen Spielemodi und Flugzeugen sicherlich der reinste Spaß werden. Bisher halten wir einige der großen Neuerungen für den Frühzugang zurück - so können wir das Tempo der Entwicklung bestimmen und innerhalb der von uns selbst gesetzten Zeiträume bleiben.
 
Genießt eure Flüge dieses Wochenende! Und zum Nachtisch gibt es ein paar Bildschirmfotos von den gerade hinzugefügten Grafikeffekten der Kondensstreifen. Nach einigen Anpassungen und Testläufen wird dieser Effekt aktiviert und in der nächsten Phase des Frühzugangs unterstützt werden."


http://forum.il2sturmovik.com/topic/900-entwickler-tagebuch/#entry82574

AMD FX 6200@3,8GHz-Asus M5A99X EVO-Asus Dual-X R9 270X-Corsair Vengeance 2x4 GB-Win7 64

Offline Düssel-Jäger

  • Stab
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 266
    • Profil anzeigen
Re: Allgemein
« Antwort #17 am: 07.02.2014, 14:35:04 »
"Hallo Freunde,

Eine weitere Woche ist vergangen, und wir waren mit verschiedenen Bereichen der Entwicklung beschäftigt. Momentan arbeiten wir an neuen visuellen Effekten: gewaltige Rauchsäulen verdecken die Stadt Stalingrad; Detonationswolken einer ganz bestimmten Bombe - der riesigen deutschen SC1800, der größten deutschen Abwurfwaffe, sowie den Korrekturen von Form und Farbe bestimmter Leuchtspurgeschossen etc. Auf diesem Wege auch nochmals vielen Dank für Eure zahlreichen Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge hinsichtlich des Aussehens der Häuserruinen in der Stadt - wir wollen ein möglichst naturgetreues Erscheinungsbild, und kreative Lösungen sollen die Dinge so spektakulär wie möglich aussehen lassen.

Eine weitere grafische Verbesserung ist im Gegensatz dazu die deutlich erhöhte Sichtweite aller Kontakte in der Luft. Dieses neue Feature wird nicht vom Blickfeld abhängig sein (min - max). Weitere Erklärungen dazu will ich mir ersparen, Ihr werdet das in Kürze selbst sehen können.

Hinsichtlich Gameplay-Updates werden wir Flugabwehr-Artillerie einfügen, also haltet danach Ausschau und gebt auf Euch acht. Die Flugabwehr ist jetzt gerade erst hinzugekommen, und sie ist noch weit davon entfernt, als fertig bezeichnet werden zu können. Also bitte haltet Euch mit zu harrscher Kritik noch zurück, kreative Verbesserungsvorschläge sind jedoch immer sehr willkommen. Weiter unten gibt es ein paar Bildschirmfotos dazu.

Nun etwas ganz Frisches für die ganz Ungeduldigen: vor allem planen wir, die IL-2 schon nächste Woche in den Frühzugang zu geben, und wir werden dann auch endlich dessen zeitliche Beschränkung aufheben. Ihr werdet außerdem entsprechend eine Reihe von Erdkampf-Missionen bekommen.

Weiterhin werden wir diesen Sonntag das erste Mini-Turnier im IL2:BOS Mehrspieler abhalten. Ihr werdet Zeugen (oh ja, weil wir uns entschieden haben, eine Live-Sendung zu machen und diese in Echtzeit zu kommentieren) des ersten großen Gefechtes in der Geschichte des Projektes sein. Dort, im eisigen Himmel über Stalingrad, werden das Team der Entwickler (=FB= Geschwader-Piloten) und Teilnehmer des geschlossenen Beta-Testes, mit Spielern aus vielen Ländern der Erde, sich in heftigen Kurvenkämpfen bekämpfen.

Und natürlich werden Albert und ich über das neue Interface und alle Fakten des Mehrspieler Moduses sprechen und erklären, wie dies zu gebrauchen ist. Die Live-Sendung startet am Sonntag um 21:00 MEZ (20:00 CET).

Wie immer würden wir uns freuen, Euch im TS-Chat und auf Twitch zu sehen und Eure Fragen zu beantworten.

Wir sehen uns dort, das wird ein Spaß!"

AMD FX 6200@3,8GHz-Asus M5A99X EVO-Asus Dual-X R9 270X-Corsair Vengeance 2x4 GB-Win7 64

Offline Düssel-Jäger

  • Stab
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 266
    • Profil anzeigen
Re: Allgemein
« Antwort #18 am: 14.02.2014, 16:31:56 »
"Bei der Entwicklung der Flugsimulation scheint unser Team selbst sich in einen Zug-Simulator zu verwandeln: nachdem die Lokomotive mit der Entwicklung neuer Technologien aufgewärmt ist, erhöht sich die Geschwindigkeit merklich, mit der neue Inhalte hinzugefügt werden. Das bedeutet diesmal, dass nicht nur Albert, sondern auch ich Euch mit einigen lang erwarteten guten Neuigkeiten erfreuen kann.
Wie wir versprochen haben, bekommt Ihr die IL-2 und all ihre Modifikationen, einschließlich des Heckschützen, im jetzigen Frühzugang. Bedenkt aber, dass sie noch nicht ganz fertiggestellt ist. Z.B. sind viele Instrumente ausgeschaltet und die Rumpfpanzerung könnte noch nicht zu 100% korrekt sein. Updates werden im Laufe der Zeit gemacht, um das Flugzeug zu vervollständigen. Aber im Großen und Ganzen ist die IL2 bereit für den Frühzugang. Es wurden für Euch außerdem einige Missionen für dieses Flugzeug angefertigt, damit Ihr es in verschiedenen Kampfsituationen ausprobieren könnt. Glückwunsch zu dieser neuen fliegenden Bestie!
 
Anstelle Euch mit dem Erscheinungsdatum der Ju-87 zu necken, werde ich Euch lieber von neuen Verbesserungen und Zusätzen erzählen. Beginnen wir mit den Mannschaften der Flugabwehrgeschütze, die wir in ein zusätzliches Training geschickt haben. Das bedeutet: a) sie sind nun bessere Schützen und eine größere Gefahr für unvorsichtige Piloten; b) sie werden unvermeidbar sterben, wenn Ihr auf sie schießt, sie bombardiert oder sie werden sich auf irgendeine Art feindlich verhalten. Übrigens wurden die Effekte für Explosionen von Bomben und Raketen verbessert, so dass die zerstörerische Kraft Eurer brandneuen IL-2 nun noch beeindruckender und realistischer ist. Ein weiterer Zusatz, der unsere Fürsorge für die Besatzungen der Flak zeigt, ist, dass die Deutschen nun Suchscheinwerfer besitzen, um die LaGG auch am Nachthimmel in der Stalingrad Region zu jagen. In dieser Version befinden sie sich nahe des Flugplatzes Lapino, den Ihr schon liebt, wie ich mir vorstellen kann.
 
Weiterhin sind die Funkbefehle überarbeitet worden, damit sie sich klarer anhören und damit es ersichtlicher wird, wohin und warum man dorthin fliegen soll. Einige Optimierungen wurden vorgenommen, um sicher zu sein, dass die Rauchsäulen über Stalingrad nun bessere Leistungswerte zeigen. Und hier kommen erfreuliche Nachrichten für alle Ästheten und diejenigen, die manuelle Gemischkontrolle bevorzugen - die Abgasflammen ändern nun abhängig vom Gemisch ihre Farbe.
 
Das ist aber bei weitem noch nicht alles, was wir vorbereitet haben. Wir haben vor, Euch heute später alles, was wir in die zwölfte Woche des Frühzuganges gepackt haben, in einem Livestream zu zeigen. Loft und ich werden mit Euch alle nützlichen Daten über die IL-2 im Spiel teilen und wir werden Eure Fragen im Chat unseres Twitch channelbeantworten. Die Übertragung beginnt um 17.40 Uhr MEZ (16.40 Uhr GMT).http://www.twitch.tv/il2sturmovik
 
P.S Frohen Valentinstag! Es spielt keine Rolle, ob Ihr in eine nette Person, Eure Arbeit oder eine brilliante Flugsimulation über Stalingrad verliebt seid - möge Euch dieser Tag Spaß und Freude bereiten!"


http://forum.il2sturmovik.com/topic/900-entwickler-tagebuch/?p=87436

Dazu noch ein weiterer Hinweis:

A VERY important situation update here, folks. Please, keep this in mind
 
ATTENTION: All input settings will be wiped with the up-coming update. Please, do NOT try to back up the recent configuration and replace the new one - reconfigure settings from scratch.


Heisst soviel wie dass ihr die Tastenbelegung nach dem Update nochmal neu definieren müsst.Eine Sicherung der alten und späteres aufspielen auf das Update ist nicht ratsam da sonst eine Komplettneuinstallation drohen könnte.
« Letzte Änderung: 14.02.2014, 16:37:37 von Düssel-Jäger »

AMD FX 6200@3,8GHz-Asus M5A99X EVO-Asus Dual-X R9 270X-Corsair Vengeance 2x4 GB-Win7 64

Offline Heinz

  • Geschwader
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 165
  • Hau rein Uwe - ich bin traurig...
    • Profil anzeigen
Re: Allgemein
« Antwort #19 am: 07.03.2014, 20:16:43 »
Neustes Statusupdate:
Zitat:
"Hallo, liebe Freunde und Kameraden!

Heute werde ich Euch über das Allerneuste aus unserem Entwicklungerbereich erzählen. Während der letzten paar Tage haben sich einige wesentliche Veränderungen ergeben. Zunächst bestehen nun drei unterschiedliche Versionen des Spiels: die des vorgezogene Zugangs, der geschlossenen Beta und die der Entwicklerversion, welche die inhaltsreichste ist. Viel wichtiger jedoch ist es, dass die geschlossene Betaversion der Version des Vorgezogenen Zugangs einiges voraus hat. Das bedeutet, dass die spielbare Version einer doppelten Fehlerüberprüfung unterliegt und sich in unserem Zeitplan befindet, welches im Übrigen ein eindeutiges Merkmal eines kontrollierten Veröffentlichungsplans darstellt. Inhalt und Spielmechanik werden somit durchgehend getestet und Ihr erhaltet dadurch die größtmöglichste fehler- und störungsfreie Version die wir Euch momentan zur Zeit anbieten können.

Wie ich schon erwähnte, liegen wir gut im Plan und die Betaversion beinhaltet schon jetzt zwei weitere Flugzeuge (Jak-1 und Pe-2) und Spielmodi: den Schnellmissionsgenerator und den Mehrspielermodus. Wenn wir uns an diesen strikten Zeitablauf halten, dann können wir ein hochwertiges Spiel veröffentlichen. Derweil bereitet mir das Fliegen der Pe-2 besonders Vergnügen. Es fällt mir schwer, Euch auch die kleinsten Charaktermerkmale dieses Flugzeugs in Worten zu beschreiben, daher lasst es mich anhand des Landevorgangs versuchen: ich liebe und hasse dieses Flugzeug zur gleichen Zeit.

Die Landegeschwindigkeit ist so gering, dass es nahezu bei Überziehgeschwindigkeit am Boden schrammt und daher wie eine Serie von Hüpfern auf der Landebahn aussieht oder das Landen zu einem kontrolliertem Halbtrudeln auf sehr niedriger Höhe macht (hört sich wie ein Witz an, ist es aber bedauerlicher Weise nicht). Dieses Flugzeug ist einzigartig und ich liebe es, so wie wir es gemacht haben.

Wir werden Euch noch die genauen Daten nennen, wenn diese zwei Flugzeuge zum Frühzugang von uns hinzugefügt werden, da diese nun fast fertig sind. Der Schnellmissionsgenerator ist eine etwas kompliziertere Geschichte. Es gibt immer noch eine Menge Fehler im Interface, welches sehr groß ist und eine Menge an Querverbindungen hat. Deshalb bleibt es noch eine Weile im Test. Der Zustand des Mehrspielermodus ist optimistischer, aber auch kompliziert zur gleichen Zeit. Er hat seit dem ersten Test gut funktioniert aber ich persönlich finde, dass er noch nicht fertig gestellt ist. Ich denke, Ihr wartet auf mehr als das, was er momentan zu leisten in der Lage ist. Und wir als Entwickler wollen nicht, dass Ihr nur gelangweilt darüber plaudert. Ja, wir wissen, dass dieser Modus noch nicht fertig ist. Aber auf der anderen Seite fühle ich, dass ein frühzeitiges Entfernen von Fehlern ganz bestimmt Nutzen bringen wird. Je früher wir die Testergebnisse bekommen, desto früher beginnen wir mit dem Beseitigen der gefundenen Fehler. Deshalb haben wir uns entschlossen, Euch die Grundfunktionen des Mehrspieler Modus zur Verfügung zu stellen. Wir stehen hier ganz am Anfang und wir dürfen ruhig mal etwas wagen.

Dies alles wird nächste Woche, am 15. März, so weit sein. Ihr werdet alle erforderlichen Informationen dazu im nächsten Entwicklertagebuch erhalten - und heute erstmal nur allgemeines. Wir werden unsere eigenen Server aufsetzen. Sie werden das gleiche Szenario für alle haben, aber mit unterschiedlichen Schwierigkeitseinstellungen. Es wird für jede Einstellung mehrere Server geben. Wir versuchen, Server auf beiden Seiten des Atlantiks zu haben, um eine bessere Verbindung für alle Spieler zu gewährleisten.

Außerdem werden wir ein paar Leute kontaktieren, die uns bereits deren Server angeboten hatten, und wenn uns das Universum überraschender Weise wohlgesonnen sein sollte, werden wir in der Zukunft sehr viele Server haben. Details dazu werden noch im nächsten Entwicklertagebuch folgen.

Die Version für den Frühzugang dieses Wochendes besteht hauptsächlich aus behobenen Fehlern und ist dazu bestimmt, das Spiel auf den kommenden Mehrspielermodus vorzubereiten. Alle momentan nicht erreichbaren Missionen werden entsperrt, einige Fehler wurden beseitigt und möglicherweise werdet Ihr ein paar neue Details finden."

Grüsse

Spieler kommen und gehen, Trainer kommen und gehen, Fans bleiben...
Viel Erfolg Norbert

Offline Heinz

  • Geschwader
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 165
  • Hau rein Uwe - ich bin traurig...
    • Profil anzeigen
Re: Allgemein
« Antwort #20 am: 22.10.2014, 20:52:19 »
BoS wurde heute ganz unscheinbar releast. Jetzt geht die Arbeit an Dediserver, skinviewer & Editor los. Am 06.11. 2014 soll dann die Box im Regal liegen.

Zitat von RAM056 ausm BoS Forum:

Liebe Piloten,


wir präsentieren Euch ein neues Spiel der IL-2 Sturmovik Reihe. Wir hatten sowohl eine harte, als auch erfreuliche Arbeit damit. Es ist ein Vergnügen, eine Fortsetzung des Spiels zu entwickeln, welches einst die Aufmerksamkeit der ganzen Welt in diesem Genre gewonnen hat. Wir sind ausdauernd auf unserem Weg zu diesem Traum gewesen, wir begannen als Spieler und wurden zu Machern. Und genau dieser Release des Spiels zeigt, dass beharrliche Träumer ihre Ziele erreichen können.

 

Und das Ziel war es, das Spiel innerhalb kürzester Zeit zu entwickeln, weil die IL2 Reihe einige harte Zeiten und merkliche Unterbrechungen zwischen den Releases hatte. Wir hatten Sorge, dass die Spieler dieses Genre im zerrütteten Rhythmus der modernen Unterhaltungsindustrie vergessen könnten, und dass wir ein zu kompliziertes und langsames Spiel herausbringen könnten. Aber wir haben nie den Kern einer Flugsimulation aus dem Fokus verloren. Flugphysik, Aerodynamik, Ballistik und die präzise Nachbildung militärischer Flugzeuge. Wir wollten nicht nur, dass Ihr wisst, Ihr fliegt, sondern dass Ihr es fühlt. Fühlt, wie Ihr von der klaren, eiskalten Luft  umströmt werdet, die Kraft einer Kriegsmaschine in Euren Händen fühlt. Das Spiel gründet weiterhin auf dem permanenten und anhaltenden Wunsch, Eure Fähigkeiten ständig zu verbessern. Ohne das grundlegende Gameplay zu verändern, haben wir die besten Eigenschaften anderer Genres hinzugefügt, um eines der Hardcore-Spiele und eines der ehrlichsten Spiele auf dem Markt zu entwickeln.


Wir haben es sehr genossen, IL-2 Sturmovik: Battle of Stalingrad zu machen. Es war cool, so ein Projekt fertigstellen zu dürfen und wir hoffen, Ihr es geniesst es, das Spiel zu spielen. Wir sind sicher, dass das Spiel auf euren PCs laufen wird, und stehen bereit um Korrekturen zu machen, wenn etwas schiefgeht. Wenn Ihr also technische Schwierigkeiten antrefft, wendet Euch an unseren Kundenservice oder beschreibt Euer Problem im Forum oder auf unseren sozialen Netzwerk-Seiten - wir werden es lesen!

Nun, wir sind abgehoben und alle Flugparameter stimmen. Wir werden sehen, was als nächstes kommt, wenn wir etwas höher steigen. Danke für Euren Enthusiasmus und Euer Vertrauen!


Danke für die Unterstützung,

Euer IL-2 Sturmovik: Battle of Stalingrad Team

 

(Übersetzung von Fabian und Ralph)

 

Originaltext von LOFT:http://forum.il2sturmovik.com/topic/11976-we-proudly-present-you/#entry185032


Grüsse Heinz
« Letzte Änderung: 22.10.2014, 21:01:10 von Heinz »

Spieler kommen und gehen, Trainer kommen und gehen, Fans bleiben...
Viel Erfolg Norbert

Offline Aleki

  • Stab
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 103
    • Profil anzeigen
Re: Allgemein
« Antwort #21 am: 23.10.2014, 08:50:10 »
Schöne Ansprache, da kann man nur hoffen, das es so weitergeht.

Vielen Dank fürs posten, Heinz.
Wäre an mir vorbeigegangen.

Gruß Aleki

Offline Heinz

  • Geschwader
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 165
  • Hau rein Uwe - ich bin traurig...
    • Profil anzeigen
Re: Allgemein
« Antwort #22 am: 23.10.2014, 11:00:03 »
Ich hoffe nur, dass es denn jetzt auch gekauft wird. Die Macher haben das geliefert, was sie zum Release versprochen haben und das auch noch in einer phantastischen Optik und Performance.
Wer jetzt noch mit, "Ich Warte erst noch ab, bis dies und das kommt.", der lebt für mich aufm Mond.
Grüße Heinz
« Letzte Änderung: 23.10.2014, 11:39:10 von Heinz »

Spieler kommen und gehen, Trainer kommen und gehen, Fans bleiben...
Viel Erfolg Norbert

Offline FREDDO

  • Stab
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 294
  • Status: Inaktiv seit 06.Okt 2017
    • Profil anzeigen
Re: Allgemein
« Antwort #23 am: 23.10.2014, 22:05:40 »
wie die haben released? Ich dachte das Ding kommt im November :o

Offline Heinz

  • Geschwader
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 165
  • Hau rein Uwe - ich bin traurig...
    • Profil anzeigen
Re: Allgemein
« Antwort #24 am: 23.10.2014, 23:32:58 »
wie die haben released? Ich dachte das Ding kommt im November :o

Jo, die BOX-Version.

Spieler kommen und gehen, Trainer kommen und gehen, Fans bleiben...
Viel Erfolg Norbert

Offline kaltokri

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 225
    • Profil anzeigen
    • Kaltokri
Re: Allgemein
« Antwort #25 am: 27.10.2014, 22:45:44 »
Sowas. Hab ich doch den kompleten Early-Access verpaßt.  ;D
Na egal. Dann lade ich mir mal den Installer runter und schau es mir an.
Wer macht mit?

LG Kalle
LG Kalle


Offline Heinz

  • Geschwader
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 165
  • Hau rein Uwe - ich bin traurig...
    • Profil anzeigen
Re: Allgemein
« Antwort #26 am: 27.10.2014, 22:58:06 »
Wollst ne Nachtmission fliegen? :-\

Spieler kommen und gehen, Trainer kommen und gehen, Fans bleiben...
Viel Erfolg Norbert

Offline kaltokri

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 225
    • Profil anzeigen
    • Kaltokri
Re: Allgemein
« Antwort #27 am: 28.10.2014, 08:33:53 »
Nö mußte noch installieren.
Werde jetzt noch die Steuerung anpassen und dann kann es losgehen.

LG Kalle
LG Kalle


Offline Heinz

  • Geschwader
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 165
  • Hau rein Uwe - ich bin traurig...
    • Profil anzeigen
Re: Allgemein
« Antwort #28 am: 28.10.2014, 09:51:07 »
Denk dran, Trimmung bei Bf und Focke heissen da Stabilisator. Bf geht auf Trimmrad und Focke nur auf Tasten. Fragen werden auch viel hier http://forum.il2sturmovik.com/forum/23-deutsches-forum/ beantwortet. Auch auf die Leistungsgrenzen der Motoren aufpassen, sonst gehen die ziemlich schnell ein.
Hier mal ein 47 Seiten PDF zum händeln der Heinkel: https://dl.dropboxusercontent.com/u/20586543/BoS%20He-111%20High-Altitude%20Bombing%20Guide.pdf
Auch wichtig, dass Doppelbelegungen auch doppelt belegt werden, sonst ohne Funktion (Ölkühlerklappen bei der Heinkel sind son Fall)
Du siehst, es ist viel Arbeit, aber wenn Du da durch bist, fängt es an Spass zu machen.

Grüsse Heinz

Spieler kommen und gehen, Trainer kommen und gehen, Fans bleiben...
Viel Erfolg Norbert

Offline Heinz

  • Geschwader
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 165
  • Hau rein Uwe - ich bin traurig...
    • Profil anzeigen

Spieler kommen und gehen, Trainer kommen und gehen, Fans bleiben...
Viel Erfolg Norbert